Autohändler – Ist Business Sponsoring ein zynisches Werbemittel?

Kürzlich erhielt ich einen Werbe-Newsletter für einen örtlichen Autohändler, der einen besonders großen Artikel über eine von ihnen gesponserte Spendenaktion für Wohltätigkeitszwecke enthielt. Ich habe über die Art des Geschäftssponsorings nachgedacht und darüber, ob die Vorteile eines Autohändlers, der eine Wohltätigkeitsorganisation unterstützt, tatsächlich das Gefühl überwiegen, dass dies einfach nur ein zynisches Werbemittel war.

Ich dachte an andere ähnliche Newsletter zurück, die ich in den letzten Monaten erhalten habe. Wie ich mich erinnere, erwähnte jeder eine Veranstaltung, bei der der Händler geholfen hatte. Jetzt bin ich alles für Unternehmen, die lokale Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen, aber aus irgendeinem Grund bin ich eher skeptisch, wenn es um Autohändler und ihre eigenen Motivationen geht. Ist das Konzept eines Autohauses, das seine Verbindungen in der Gemeinde fördert, ob es die örtliche Krankenstation oder eine andere Art von Organisation unterstützt, grundsätzlich falsch? Nennen Sie mich altmodisch, aber ich habe immer geglaubt, dass Wohltäter geheimnisvoll bleiben sollten.

Als Unternehmen anerkannt zu werden, das etwas in eine Community zurückbringt, wird niemals Ihren Ruf oder Ihren Umsatz beeinträchtigen. Diese zusätzliche Werbung in der lokalen Presse, die das Unternehmen mit guten Taten und einer fürsorglichen Natur in Verbindung bringt, ist sicherlich eine geniale Marketingstrategie. “Schau, wie sehr uns das interessiert! Du kannst uns definitiv vertrauen!” sind die unsubtilen Gefühle, die in diesen als Artikel abgegebenen Anzeigen auftauchen.

Trotz meines Zynismus bin ich eigentlich froh, dass ich diese Artikel gesehen habe. Die bloße Tatsache, dass jedes Unternehmen, ob aus egoistischen Gründen oder nicht, bereit ist, eine lokale Wohltätigkeitsorganisation in irgendeiner Weise zu unterstützen, muss dennoch begrüßt werden. Ich sage das jetzt ohne Ironie: Geben Sie ihnen ein bisschen mehr Anerkennung; Lass die Welt von ihren großzügigen Wegen wissen. In meinen Augen ist es ein kleiner Preis, um ein Unternehmen dazu zu bringen, der Community etwas zurückzugeben – weil Unternehmen wie Autohändler in der Lage sind, wirklich zu helfen.

Trotz meines Zynismus glaube ich, dass Ihr Autohändler ein wichtiger Bestandteil jeder lokalen Gemeinschaft ist, mehr als viele andere Unternehmen. Es bietet einen wertvollen Service, der nicht nur von Menschen überall benötigt, sondern gewünscht wird, und hat als solcher einen ausreichend hohen Platz in der Community-Hierarchie, um ein Zuhören zu rechtfertigen. Wenn eine große internationale Marke eine Wohltätigkeitsorganisation sponsern würde, würde es mich interessieren? Wahrscheinlich nicht. Wenn ich das nächste Mal höre, dass ein Autohändler einen Tag voller Spaß für wohltätige Zwecke sponsert, werde ich versuchen, mich nicht so zu ärgern. Auf lange Sicht wird es sich lohnen.

Autoankauf Münster