Die besten Gebrauchtwagenhändler aus den Filmen

Related image

Gebrauchtwagenhändler leben in einer Welt des täglichen Dramas. Monatliche Verkaufswettbewerbe, Provisionen, verrückte Preissenkungen und hart umkämpfte Kunden sorgen für ein interessantes Arbeitsumfeld. Es ist keine Überraschung, dass Hollywood einen fruchtbaren Boden für Geschichten und Charaktere gefunden hat, die aus der Welt der Gebrauchtwagenhändler stammen. Hier sind einige unserer Lieblingsfiguren.

Cadillac Man

Der verstorbene große Robin Williams gehört zur Komödie Mount Rushmore. Er ist eine Legende für seine Stand-up-Komödie und viele seiner Filme sind Sofortklassiker. Einige sind jedoch durch die Ritzen gerutscht, sind aber einen erneuten Besuch wert. Cadillac Man ist eine unterschätzte dunkle Komödie, die zwischen zwei bekannteren Williams-Dramen gedreht wurde: Dead Poets Society und The Fisher King. Williams spielt einen Autoverkäufer, der persönlich und beruflich am Ende seines Seils angelangt ist. Er muss in zwei Tagen zwölf Autos verkaufen, um seinen Job zu behalten, seine Tochter wird vermisst, seine Ex-Frau verlangt Unterhaltszahlungen, seine beiden Freundinnen sind ständig in seinem Fall und er schuldet einem örtlichen Mob-Boss eine beträchtliche Summe. Dieser Strudel spitzt sich eines schicksalhaften Tages zu, als ein depressiver Verrückter (gespielt von Tim Robbins) mit einem Sturmgewehr hereinkommt und das Autohaus als Geisel nimmt. Die Szenen mit Williams und Robbins zusammen sind elektrisierend, als der Autoverkäufer den Geiselnehmer aus seiner Vorgehensweise herausredet. Es gab noch nie einen Schauspieler mit der gleichen Kombination von gutmütigem, manisch überstrapaziertem Charme, und Williams ist in diesem Film auf dem Höhepunkt seiner Kräfte.

Der Auserwählte

Der Auserwählte ist ein weiterer Film, der bei seiner Veröffentlichung nicht wirklich Wellen schlug, aber einen zweiten Blick wert ist. Rob Schneider spielt einen der besten Gebrauchtwagenhändler in seiner Region und steckt mitten in der Krise. Seine Träume werden immer wieder von Visionen eines einheimischen Stammes tief in den Bergen Kolumbiens unterbrochen und er ist gezwungen, ihre Bedeutung zu finden. Er erfährt, dass er tatsächlich der Auserwählte ist, der die Menschheit retten soll. Der Film wurde unsachgemäß als Komödie vermarktet, wenn es wirklich ein Drama ist. Rob Schneider, der normalerweise für Slapstick-Gags bekannt ist, gibt tatsächlich eine starke (und ungewöhnlich zurückhaltende) Leistung ab, da der Titelgewählte und der stets aktuelle Steve Buscemi das Gegengewicht als Schneiders Bruder, ein buddhistischer Mönch, der nach Hause zurückkehrt, obwohl er „aufgeklärt“ ist. , hat anhaltende Rivalitätsprobleme zwischen Geschwistern.

Wahre Lügen

Im Gegensatz zu den beiden anderen auf dieser Liste, die sympathische, wenn auch äußerst fehlerhafte Charaktere sind, ist Bill Paxtons Charakter in True Lies die ultimative Katastrophe. Er gibt vor, ein Spion für Frauen zu sein, und als Arnold (ein echter Spion) verdeckt geht, um ein Auto zu kaufen, stößt Paxton eine großartige, kitschige Verkaufslinie aus, “Hey … weil du es bist”, komplett mit Fingerpistolen und ein Augenzwinkern.

Autoankauf Frankfurt