Drei Fragen, die Sie vor dem Besuch eines Gebrauchtwagenhändlers stellen sollten

Related image

Der Kauf eines Fahrzeugs kann einschüchternd sein, insbesondere wenn Sie noch nie zuvor ein Fahrzeug gekauft haben. Es gibt mehrere Schritte, die Sie unternehmen können, um sich und Ihr Bankkonto auf diesen großen Einkauf vorzubereiten. Wenn Sie jetzt Ihre Hausaufgaben machen, können Sie künftigen Kopfschmerzen vorbeugen.

Was willst du?

Ihr erster Schritt sollte immer darin bestehen, zu überlegen, was Sie auf Ihrer Checkliste haben möchten. Machen Sie eine Liste aller Dinge, die Sie von einem Fahrzeug wollen, sowie aller Dinge, die es tun muss. Eine Fußball-Mutter benötigt möglicherweise zusätzliche Sitzgelegenheiten für Fahrgemeinschaften und viel Platz für Sportausrüstung, während ein Junggeselle oder eine Junggeselle einen kleineren Sportwagen zum Herumfahren in der Stadt und zum bequemen Parken auf engstem Raum nutzen kann.

Berücksichtigen Sie außerdem die Kilometerleistung. Wenn Sie einen langen Arbeitsweg haben, ist ein gasfressender SUV möglicherweise nicht die beste Wahl für Sie. Sie sollten auch darüber nachdenken, wie lange Sie Ihre neue Fahrt behalten, da dies entscheidet, ob der Wiederverkaufswert von Bedeutung ist. Notieren Sie sich Ihre Bedürfnisse, wenn Sie sie entdecken.

Wie viel kannst du dir leisten?

Zweitens betrachten Sie Geld; Was ist Ihre Preisspanne? Eine typische Faustregel lautet, dass Sie Ihren höchstbudgetierten Betrag auf 20% Ihrer Bezahlung zum Mitnehmen festlegen. Zum Beispiel sollte jemand, der 50.000 US-Dollar verdient, 10.000 US-Dollar als maximalen Kaufpreis festlegen. Bei dieser Entscheidung müssen Sie die Kosten für den Besitz des Autos, die Bezahlung des Benzins und Ihre anderen damit verbundenen Rechnungen berücksichtigen. Sie können Ihr Budget entsprechend anpassen.

Während Ihr Budget wichtig ist, ist auch Ihr Kredit wichtig. Wenn Sie vorhaben, beim Besuch eines Gebrauchtwagenhändlers einen Kredit aufzunehmen, spielt Ihre Kreditwürdigkeit eine Rolle für das, was Sie sich leisten können. Wenn Ihr Kredit gut ist, ist die Bank möglicherweise bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um Ihren Zinssatz zu senken. Wenn Ihr Kredit schlecht ist, kann der APR höher sein. Viele der größeren Gebrauchtwagenhändler arbeiten Hand in Hand mit Banken, um sicherzustellen, dass sie Menschen unabhängig von ihrer Kreditwürdigkeit dabei unterstützen können, den bestmöglichen Kreditzins und Zahlungsplan zu erhalten. Selbstverständlich können Sie Ihre eigene Finanzierung selbst einholen, bevor Sie ein Angebot für ein Auto abgeben. Es ist deine Entscheidung.

Wo können Sie einkaufen?

Nachdem Sie Ihre Bedürfnisse und die möglichen Kosten berücksichtigt haben, versuchen Sie, online zu suchen, um mehr über die bei Gebrauchtwagenhändlern verfügbaren Optionen zu erfahren. Bei den meisten größeren Händlern gibt es Websites mit Inventar und Suchtools, mit denen Sie nach den gewünschten Funktionen und Preisen suchen können. Machen Sie sich ein Bild davon, was da draußen ist, und wenden Sie sich an den Händler, bevor Sie zum Los gehen, um die Details zu bestätigen.

Überprüfen Sie anschließend den Fahrzeugverlauf auf einer Website wie Carfax.com. Wenn das Fahrzeug auscheckt, planen Sie eine Probefahrt mit dem Auto und versuchen Sie, es auf Straßen zu testen, wie Sie sie normalerweise im Alltag vorfinden würden. Erkundigen Sie sich bei jedem Gebrauchtwagenhändler, den Sie aufsuchen. Machen Sie einem vertrauenswürdigen Verkäufer ein Angebot, nachdem Sie alle Aspekte des Autos geprüft und festgestellt haben, ob es zu Ihrem Budget passt.

Autoankauf Duisburg ABL