So verwenden Sie Kfz-Versicherungsgruppen, um Ihre Versicherungsprämie zu senken

Wenn Sie darüber nachdenken, ein neues Auto zu kaufen und herauszufinden, wie hoch die Gesamtkosten für die Bedienung des Autos sein werden, müssen Sie nicht nur die monatliche Autozahlung in Betracht ziehen und wo Sie Ihr neues Auto parken, sondern auch wie viel Ihre Versicherungsprämien werden sein. Sie können eine Parkgebühr für die Versicherungsprämienstufe erhalten, wenn Sie das Kfz-Versicherungsgruppen-Bewertungssystem verwenden, bevor Sie tatsächlich ein Auto kaufen. Die Autos werden in Gruppen von 1 bis 20 bewertet. Die Anzahl wird vom Insurance Group Rating Panel bestimmt. Diese Leute sehen das Risiko, das Sie mit dem von Ihnen gefahrenen Auto eingehen. Je niedriger die Zahl Ihres Fahrzeugmodells ist, desto niedriger ist Ihre Versicherungsprämie.

Die Bewertung der Autoversicherungsgruppen basiert auf Faktoren wie den Kosten für den Ersatz Ihres Autos und der Fahrzeugleistungsbewertung. Sie berücksichtigen die Kosten für den Austausch verschiedener Teile des Autos und wie einfach es ist, diese Teile zu beschaffen. Wenn Sie ein hochwertiges Fahrzeug haben, für das Teile nicht ohne weiteres verfügbar sind, können Sie sicher sein, dass Ihr Modellauto in die höheren Zahlen fällt. Wenn Sie ein mehr verfügbares Auto haben, ist Ihre Anzahl niedriger. Nachdem das Fahrzeugmodell eine Nummerbewertung erhalten hat, wird es aus Sicherheitsgründen eine Briefbewertung erhalten. Diese Buchstaben geben Aufschluss darüber, wie wahrscheinlich es ist, dass das Auto gestohlen wird usw. Eine E-Bewertung übertrifft die Sicherheitsstandards. A bedeutet, dass die Standards akzeptabel sind. P ist vorläufig. D bedeutet, dass das Auto nicht den Standards entspricht, und U bedeutet nicht akzeptabel. Die Versicherungsgesellschaften stützen ihre Sätze auf dieses Nummern- und Briefsystem zur Festlegung der Versicherungsprämien. Überprüfen Sie es, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Autoankauf Leipzig Deutschland