Wie kaufe ich ein Auto – Vergessen Sie den Rat eines Experten

Beim Kauf eines Autos sind drei Dinge zu beachten.

1. Budget – Wie viel können Sie sich leisten, entweder als Anzahlung, Leasingzahlung oder als Barzahlung.

2. Nutzung – wofür wird das Auto meist verwendet?

3. Ein Auto ist eine tote Investition. Wussten Sie, dass es 25% seines Wertes verliert, sobald Sie es aus dem Showroom nehmen? Verlieben Sie sich also nicht zu sehr in sie, es sei denn, Sie sind sehr reich und bauen eine Sammlung.

Wenn Sie diese identifiziert und ehrlich und aufrichtig angesprochen haben, können Sie die Nachforschungen durchführen.

Z.B. lassen Sie uns sagen, dass Sie in eine 2-Sitzer-Sportschönheit verliebt sind. Da Ihr Ehepartner der praktischere ist, empfiehlt er einen Mini-Van, damit Ihre Kinder nicht im Kofferraum sitzen müssen. Priorisieren Sie Ihren Einkauf – geben Sie den Traum eines Sportwagens für eine Weile ab und fahren Sie mit dem Mini-Van. Hier kommt der Punkt Nr. 2 ins Spiel.

Ihre Forschung sollte die folgenden Faktoren berücksichtigen. Am Ende Ihrer Recherche sollten Sie diese Fragen beantworten können.

Wer ist der Hersteller und was ist seine langfristige Strategie. Es gibt einen Grund dafür, dass nur ein amerikanischer Automobilhersteller nicht versagt, während andere von Ihnen und mir gerettet wurden und müssen. Sie waren schreckliche Hersteller, kümmerten sich nicht um Qualität oder das, was der Kunde wollte. Einige von ihnen haben eine zweite Chance, aber ich würde nicht in die Nähe von ihnen gehen – lassen Sie sie noch ein paar Jahre überleben. Im Gegensatz dazu haben einige europäische und asiatische Hersteller ihr Engagement gegenüber dem Kunden über mehrere Jahrzehnte beibehalten.
Schau dir die Rückrufgeschichte an.
Seien Sie vorsichtig bei Hybriden. Sie verlangen eine Prämie für Hybride und die meisten sind die Prämie nicht wert.
Schauen Sie sich den Restwert an.
Erwägen Sie den Kauf eines Gebrauchtwagens mit Garantie. Ich erinnere mich, dass ich darüber gesprochen habe, dass das Auto eine tote Investition ist. Der erste Eigentümer hat den Gewinn und die Provision des Verkäufers bezahlt, damit Sie nicht zahlen müssen. Gebrauchtwagen laufen je nach Hersteller problemlos und können diskontiert werden.
Online-Kauf vermeiden. Daher ist es besser, von einer lokalen Quelle zu kaufen.
Testen Sie ein Auto. Prüfen Sie, ob der Händler eine verlängerte Probefahrtzeit anbietet – viele tun dies.
Betrachten Sie das Leasing. Mit den niedrigen Zinssätzen erhalten Sie möglicherweise einen guten Deal. Das Einzige, worauf Sie achten müssen – Ihre Zahlungen basieren auf einem sehr hohen fiktiven Restwert des Fahrzeugs. Vergessen Sie also nicht den Kauf des Autos am Ende des Mietverhältnisses. Sie können viel besser eine zweite Hand kaufen oder ein anderes neues Auto mieten.

Auto Ankauf Jena